Garth in seiner SchulzeitNun, als dieses Bild gemacht wurde, wer hätte da gedacht daß es ein Bild von einem jungen Mann ist, der in nicht allzu Ferner Zeit zum erfolgreichsten Musiker aller Zeiten werden würde ?
Das er es geschafft hat, das mag Keiner bezweifeln. Doch viele fragen sich, warum und wie gerade Garth Brooks diesen Status erreichen konnte. Gibt es ein Erfolgsrezept, liegt es an seinem ( wie manche Frauen behaupten ) gutem Aussehen, seinen Songs, seiner Art, oder hat er einfach nur Glück gehabt ? Mit Sicherheit etwas von Allem.
Schauen wir uns mal seine Musik an, seine Texte und deren Bedeutungen. Er singt keine schmalzigen Lieder, in denen es nur darum geht, daß sich die letzten Wörter der jeweiligen Zeilen nur aufeinander reimen. Nein, in seinen Songs geht es in allererster Hinsicht um das menschliche Leben, in all seinen Facetten. Es gibt eigentlich kein wichtiges Thema, über das er noch keinen Song aufgenommen hat. Rassenhaß, Homosexualität, Selbstmord, Haß, Wut, Gewalt, Gott und vor allem über die Liebe. Natürlich hat er auch Lieder aufgenommen, in denen es um eine Farm, einen Truck und die einsamen Nächte eines Rodeo-Reiters geht. Aber an diesen Songs sollte man nur seine vielen Facetten erkennen. Sie spiegeln nicht das wieder, was Garth Brooks und die New American Country Musik, die er mehr oder weniger erschaffen hat, sagen wollen und sollen.

Aber gute Musik machen viel mehr Leute. Viele andere Country Musiker haben inzwischen genauso tiefsinnige Texte wie Garth Brooks. Also kann sein Erfolg nicht nur an seinen Texten liegen. Liegt es daran, wie sich die Lieder anhören? Aber auch hier gilt, das viele andere Musiker tolle Melodien haben.

Der verhasste Ehemann bei seiner GeliebtenGarth Brooks war durch seine Mischung von Country mit der Rock-Musik ( mit der er aufgewachsen ist ) der Anführer einer neuen, gewagten Ära der Country Musik. Mit dem Lied The Thunder Rolls brachte er eigentlich den ersten richtigen Country-Rock Song heraus, dem viele andereDer Ehemann im Streit mit seiner Frau Songs ( von ihm und auch von anderen Musikern ) folgen sollten. Sein Glück, oder sein Pech, war, daß genau dieser Song von einem Thema handelte, was nicht in das normale Farm-Rind-Truck Klischee der bis dahin bekannten Country Musik paßte. Der Song handelte von einer mißhandelten Ehefrau, die ihren Ehemann umbringt, weil er sie betrügt. Dies wurde in dem Videoclip zu dem Song auch genau dargestellt ( siehe diese Bilder ). Daher weigerten sich die Country TV Sender diesen Song zu spielen und boykottierten ihn. Das Video kam anschließend als Kaufkassette auf den Markt.
Die Ehefrau, kurz bevor sie den Abzug drückt Über Nacht war dann Garth Brooks, der Mann der die kaputte amerikanische Familie in der heilen Welt der Country Musik zeigte, in den ganzen USA im Gespräch. Und obwohl ihn dieses Video viel Ärger brachte, und das Lied nicht sein beliebtestes Lied ist ( obwohl es ganz oben rangiert ) ist es sein wichtigstes Lied, da ihn das Lied ins Gespräch brachte.

Garth Brooks war jetzt richtig berühmt und die Menschen setzten sich mit seinen Liedern auseinander. Lieder wie The Dance, If Tomorrow Never Comes und Unanswered Prayers, die die Menschen tief bewegten und mit denen sich die "Stadtmenschen", die nichts mit der "normalen" Country Musik am Hut hatten, identifizieren konnten, brachten die Menschen dazu ihn sich Live anzusehen. Der Fernsehsender NBC nahm sich ihm an, und brachte mehrere Garth Brooks Live Specials zur besten Sendezeit.

Und hier ist ein weiterer wichtiger Punkt : Garth Brooks Live. Garth Brooks gibt keine Konzerte, er schafft Erfahrungen, war mal ein Satz, der die Runde machte. Und wer ihn je Live gesehen hat, auf der Bühne oder auf dem Bildschirm, weiß was damit gemeint ist. Er stellt sich nicht nur hin und spielt sein Programm. Nein, er lebt seine Lieder. Er hat eine Riesenshow und weiß wie man die Menschen in seinen Bann zieht. Effekte, Humor, Musik und seine ganz besondere Art bringen ihn zu seinem Ziel bei Live Konzerten : Er will daß sich jeder seiner Zuschauer in seinen Konzerten wie etwas besonderes vorkommt. Er will, daß die Leute nach Hause gehen ( seine CD's kaufen, wenn sie denn noch keine haben ) und sich sagen : "Das war ein toller Abend." Und das schafft er wie kein anderer.

Doch der wichtigste Punkt sind seine Fans und sein Verhalten ihnen gegenüber. Er benimmt sich ihnen gegenüber nicht wie der große Star, den alle anhimmeln müssen. Er ist für jede Geste dankbar, und auch wenn er genervt ist, dann zeigt er es nicht. Er weiß, daß er ohne sie ein Niemand wäre und zeigt seine Dankbarkeit offen. Er begrüßt jeden Fan mit "Ma'am" oder "Sir" und ist ein Star zum anfassen. Und das hat er einmal 23 Stunden lang am Stück gemacht. 23 Stunden lang Non-Stop Autogramme gegeben.

Garth bei den American Music Awards, 11.01.1999Und da er ein Diplom in Werbung hat, zur richtigen Zeit am richtigen Ort war, ein Lied herausbrachte was viele Leute in kurzer Zeit auf ihn aufmerksam machte, sich dankbar zeigte und höllisch gute Musik veröffentlichte, wußte er das alles richtig zu vermarkten. Dazu kam das nötige Quentchen Glück und eine enorme Unterstützung des US-TV Senders NBC, und er schaffte es dahin, wo er heute ist. Nach ganz oben, wo so schnell keiner wieder hinkommen wird. 

In einer "Best Of Love Songs" Elvis Doppel CD stand mal so etwas wie : "Es werden noch viele erfolgreiche Musiker kommen und gehen, manche werden auch mehr verkaufen als Elvis, doch es wird nie einen zweiten Elvis geben." Das gleiche kann man auch über Garth Brooks sagen - ohne Wenn und Aber.

Die Bilder von den Konzerten stammen aus dem Kaufvideo THIS IS GARTH BROOKS.

© 1998-2005 garthworld.de - Programmierung www.come2design.de

Û Eine Seite zurück

Nach oben Ý